Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Hunde Schwarzwälder Schweißhund
Astor_vom_Moenchsbrunnen

Schwarzwälder Schweißhund

Der Schwarzwälder Schweißhund geht aus der Kreuzungszucht Hannoverscher Schweißhund x Plott Hound hervor. Er vereinigt die hervorragende Fährtenarbeit des HS und die intelligente Wildschärfe des PH.

Wir kreuzen über einen langen Zeitraum Hannoversche Schweißhunde mit Plott Hounds, einer in Nordamerika zur Jagd auf Schwarzwild und Schwarzbär eingesetzten Bracke. Diese Kreuzungszucht (F1 Generation) wird in eine Zucht mit kontinuierlich anwachsendem Reinzuchtanteil überführt. Dieser lange Weg hin zu einer eigenständigen Rasse sichert eine große genetische Vielfalt.

Ebenso wie die F1 Generation weisen auch die Folgegenerationen ein homogenes Erscheinungsbild und die von uns erwarteten Merkmale wie Wesensfestigkeit, Laut und Wildschärfe auf.

Zuchtvoraussetzungen:

- erfolgreich absolvierte Jugendsichtung

- Bestehen von Vor- und Hauptprüfung für Schweißhunde

- HD-frei oder Übergangsform (Ausschluß ab leichter HD)

- einwandfreie Gesundheit (Herz- Kreislauf)

- frei von Erbkrankheiten, keine Zahnfehler

- nachweisbar sehr gute bis gute Leistungen im jagdlichen Einsatz

- Formbewertung mindestens „gut“

- Ruhepause bei der Hündin von mindestens einer Hitze bis zu einem weiteren Deckakt.

Auch für zur Zucht erworbene Plott Hounds und HS fremder Blutlinien gelten unsere strengen Zuchtvoraussetzungen. Sie sind lediglich von den Altersvoraussetzungen für die Vorprüfung befreit.




Top